SPD-Kreisverband Hof-Land

auf der Website des SPD-Kreisverband Hof-Land.

Schön, dass Sie uns besuchen.

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen unseren Kreisverband und ihre Ansprechpartner vor.

Herzlichst

Ihr

Klaus Adelt, MdL
Vorsitzender

14. Juli 2016

Im Rahmen eines Besuches in Oberfranken traf sich der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Markus Rinderspacher, mit zahlreichen SPD-Mitgliedern aus dem Landkreis Hof im Hotel Zeitler in Helmbrechts. Eingeladen hatte der SPD-Kreisverband mit seinem Vorsitzenden Klaus Adelt sowie der Ortsverein Helmbrechts und seine Vorsitzende Kitty Weiß unter dem Motto „Quo Vadis SPD – Die Sozialdemokratie wird gebraucht!“

mehr…

07. Juli 2016

Mehrgenerationenhäuser (MGH) sind zentrale Begegnungsorte für alle Generationen. Sie geben Raum für gemeinsame Tätigkeiten und Aktionen. Dabei gibt der generationenübergreifende Ansatz den MGHs ihren Namen. Jedes Haus für sich ist ein einzigartiges „Mosaik“, weil es geprägt ist von der Persönlichkeit der örtlichen Akteure, aber auch von den Mitarbeitern vor Ort.

mehr…

30. Juni 2016

Zum ersten Mal trafen sich all drei SPD-Kreistagsfraktionen aus den Landkreisen Hof, Wunsiedel und Tirschenreuth gemeinsam auf dem Gipfel des Waldsteins. Im Mittelpunkt des Meinungs- und Erfahrungsaustausches standen kommunale Fragen, die von den Kommunalpolitikern in der Region von Schwarzenbach am Wald bis Bärnau als besonders wichtig für eine erfolgreiche Zukunft der Region erachtet werden.

mehr…

Konsequenz aus Attentaten - Kohnen: „Besonnenheit statt populistischer Reflexe!"

von BayernSPD
26. Juli 2016 | Innenpolitik / Sicherheit

Porträtfoto von Natascha Kohnen

Die Generalsekretärin der BayernSPD, Natascha Kohnen, äußert sich zu der sicherheitspolitischen Debatte als Reaktion auf die Attentate in Bayern wie folgt:

"Wir brauchen Besonnenheit statt populistischer Reflexe. Wir werden die Demokratie gegen ihre äußeren und inneren Feinde nicht verteidigen, indem wir auf die vermeintlich einfachen Antworten der Populisten setzen. Die Idee des bayerischen Ministerpräsidenten, alle Flüchtlinge nochmal zu überprüfen, stellt alle Schutzsuchenden unter Generalverdacht. Das hilft niemandem."

mehr…

Die Förderung aus dem Haushalt des Freistaates ist im vierten Jahr in Folge unverändert - SPD fordert, die Pauschale zu erhöhen - Vereine in Stadt- und Landkreis Hof erhalten fast 156.000 Euro.

Hof – Wie SPD-Landtagsabgeordneter Klaus Adelt mitteilt erhalten die Sport- und Schützenvereine in Stadt- und Landkreis Hof für das Jahr 2016 in Form der Vereinspauschale, eine Förderung aus dem Haushalt des Freistaates von knapp 156.000 Euro. Auf den Landkreis Hof entfallen dabei 101.059 Euro, auf die Stadt Hof 54.855 Euro. "Wir hätten uns da mehr versprochen", kritisiert Adelt. "Die Staatsregierung fördert mit der Pauschale die wertvolle ehrenamtliche Arbeit, welche täglich in unseren Vereinen geleistet wird. Schade, dass der Betrag seit vier Jahren nicht mehr erhöht wurde. Und das obwohl die Kosten für die Arbeit der Vereine stetig angestiegen sind." Die letzte Erhöhung gab es im Jahr 2012, die mit 0,5 Cent pro sogenannter Mitgliedereinheit zudem sehr klein ausfiel.

mehr…

Der Landesvorsitzende der BayernSPD, Florian Pronold, äußert sich zu der Bluttat in München wie folgt:
"Über die sinnlose Tat von München bin ich zutiefst bestürzt. Meine Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer und den Verletzten. Im Namen des gesamten SPD-Landesvorstands danke ich den Polizistinnen und Polizisten sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Justiz: Alle haben besonnen, schnell und professionell gehandelt. Und auch die große Hilfsbereitschaft der Münchner Bevölkerung mit den offenen Türen für Gestrandete verdient unsere Anerkennung. Angewidert haben mich in der vergangene Nacht die zahllosen Hasskommentare und die fremdenfeindlichen Reflexe der Rechtspopulisten in den sozialen Netzwerken. Unmittelbar nach solch einer Tat muss es Raum und Zeit für Trauer geben statt für absurde politische Schnellschüsse aus dem rechten Lager. Wir werden den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft nur bewahren, wenn wir den rechten Hetzern auch in schwierigen Zeiten entschieden entgegentreten."

mehr…

SPD-Denkmalexperten besichtigen VHS-Mammutprojekt

von Klaus Adelt, MdL
19. Juli 2016

Hof – Letzten Freitag machten die Vizepräsidentin des Bayerischen Landtages, Inge Aures, und der Oberpfälzer SPD-Landtagsabgeordnete und Mitglied des Landesdenkmalrates Reinhold Strobl im Rahmen ihrer Denkmaltour auch in Hof Station. Der stellv. Vorsitzende der VHS Hof-Land, Klaus Adelt zeigte gemeinsam mit der VHS-Geschäftsführerin Ilse Emek und dem Architekt Gregor Fischer seinen Abgeordnetenkollegen die aktuelle Sanierungsbaustelle in der Ludwigstraße, dort wo künftig die VHS-Zentrale ihren Sitz haben wird.

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 30.07.2016, 10:30 Uhr
    OV Köditz: "Roter Grill" | mehr…
  • 03.08.2016, 19:30 Uhr
    OV Münchberg: Stammtisch | mehr…
  • 06.08.2016, 14:00 – 21:00 Uhr
    OV Selbitz: Brunnenfest | mehr…

Alle Termine